NEU: FÄRÖER LACHS

Sehr geehrte Kundinnen, Sehr geehrte Kunden,
wir haben für Sie unser Sortiment erweitert um ein neues, qualitativ hochwertiges Produkt:

FÄRÖER LACHS

Das zu Dänemark gehörende Färöer Archipel ist der perfekte Standort für die Produktion von Zuchtlachs. Die exponierte Lage im Nordatlantik zwischen Island und Schottland wird ergänzt durch klare Gewässer mit durchweg kühlen Wassertemperaturen, starken Strömungen und tief ins Landesinnere reichende Fjorde.

Die Färöer Aquakulturbetreiber haben sich der Einhaltung der höchstmöglichen Fisch- und Umweltschutzstandards in Bezug auf Fischschutz und Nachhaltigkeit verschrieben. Dies zeigt sich deutlich in der hohen Qualität des Zuchtlachses der Färöer Inseln, der völlig frei von Antibiotika ist.

Unser Lieferant zieht die Lachse unter kontrollierten Bedingen in Lachsfarmen inmitten der Fjords auf. Hier bieten die kreisrunden Netzgehegeanlagen den Lachsen genügend Raum zum schwimmen in ihrem Element. Die Besatzdichte der Bio-Lachse unseres Lieferanten liegt bei weniger als 10 kg auf 1.000 Liter und damit weit unter der gesetzlich vorgeschriebenen Dichte.

Das Färöer Familienunternehmen übernimmt bei der Zucht sämtliche Aufgaben selbst – von der Herstellung des Fischfutters über eigene Aquakulturen sowie aus pflanzlichem Öl, Proteinen und Vitaminen über die Züchtung bis hin zur Verarbeitung.

Fakten:

• Aufzucht in natürlicher Umgebung inmitten der Fjords unter kontrollierten Bedingungen
• Einhaltung gesetzlicher Standards gemäß der International Maritime Organisation IMO (Vereinte Nationen)
• Keine Zugabe von Antibiotika und Entlausungsmitteln (Einsatz von Putzerfischen)
• Futtermittel aus eigener Herstellung (ohne Gentechnik)
• Besatzdichte unter 10 kg auf 1.000 Liter Meerwasser